Vortrags- und Meditationstage

Im Zentrum der Meditationstage stehen die Mysterien des Weges des Vaters und die Weisheit und das Wissen Jeu. Meistens bildet ein bestimmtes Thema den Schwerpunkt. Über dieses Thema spricht Kurt Walchensteiner und lehrt den Teilnehmern die jeweiligen Inhalte. Während der Meditationen haben die Teilnehmer die Möglichkeit, die Mysterien selbst zu erfahren. Die Teilnehmer können Fragen stellen, die Kurt Walchensteiner gerne beantwortet.

Wenn du möchtest, kannst du dich am Vorabend um 19 Uhr probeweise in den virtuellen Raum einwählen oder per Telefon beizutreten. In dieser Zeit werden wir ebenfalls online sein und können dir bei auftretenden Fragen zu technischen Einstellungen weiterhelfen. Der Link sowie die Einwahlnummer für diese Probeanmeldung sind dieselben wie die für den Meditationstag. Bitte melde dich, wenn du dich probeweise anmelden möchtest: fortsetzen((@))kurt-walchensteiner.info

Für die Meditationstage, die online stattfinden, verwenden wir ein einfach zu bedienendes Online-Tool. Für deine Teilnahme benötigst du einen Laptop, Computer, ein Tablet, Smartphone oder Telefon. Die Einwahl funktioniert entweder über einen Link, den du in deinem Browser (Google Chrome, Mozilla Firefox oder Microsoft Edge) öffnen kannst, oder über eine telefonische Einwahl mit einer Einwahlnummer in deiner Nähe. Beides, den Link und die Einwahlnummer, bekommst du von uns am Nachmittag vor dem Meditationstag per E-Mail zugesendet. 

Teilnehmen

Bitte überweise nach Erhalt der Rechnung den Betrag von 80,00 Euro für die Teilnahme am Vortrags- und Meditationstag. Der Tag beginnt um 10:00 Uhr MEZ.

Monatliche Überweisung nach Erhalt der Monatsrechnung, wenn du dich für mehrere Termine angemeldet hast. Die Kosten für die Teilnahme an einem Tag betragen 80,00 Euro.

Bitte markiere diese Termine, an denen du teilnehmen möchtest.

7 + 10 =

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Informationen zum Datenschutz findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Hilfe der inneren Ordnung des Jeu

Jeder Mensch auf dem Weg des Vaters und jeder Sohn Gottes wird von einem der Hüter des Lichts begleitet. Wer ihn um Hilfe bittet, wird sie auch erhalten. Der Name dieses Hüters des Lichts lautet Melchisedek. Er nimmt das Licht, welches zuvor die Archonten genommen haben, wieder zurück und reinigt es. Durch Melchisedek ist es möglich, dass sich die Menschen, obwohl sie in den niederen Ebenen leben, das Licht aufbauen und dass die Söhne Gottes in ihrer Entwicklung wachsen können.

Der Beginn des Weges des Vaters

Die erste große Herausforderung auf dem Weg des Vaters ist die schrittweise Erkenntnis der Bindung der Menschen. Die Aufgabe auf dem Weg des Vaters besteht unter anderem darin, sich von diesen Bindungen zu befreien.